Aug 31

Landing of Germany 1 is confirmed

Our job is done. Wilhelm and Matthias just landed before the ADIZ (air defence information zone) because they were not grant a clearance. They are safe on the ground! Claudia and Andreas are on the site! 2071 km to beat!!! Good luck to the competing teams! Thanks for following this assume race! 

 #gb2015 #eimersballooning #eimerszenge
  
    
    
 

Aug 31

Welcome on the podium!

Here we are again!!!

Wilhelm and Matthias just made it again on the the podium and fly over 2.000 km! We think that POL 1 cant get into Lithuania because they are too far south!

At this point we want to thank our sponsors and friends who supports us: Leonid Tiukhtyaev, Deutscher Freiballon Sportverband, Deutscher Aero Club, Belushi24 mit Martin Wellmann,  Jens Oehmichen, Step in Ballooning bvba, Kris Houtmeyers and the complete Belgium team.

Keep on follwing the race!

tracking 13

Aug 31

Früher Radio – heute Facebook

Früher sprachen die verschiedenen Piloten in den Ballonen über Funk miteinander – heute nutzen Sie Facebook. Inwieweit man den unterschiedlichen Aussagen glauben darf, sei dahin gestellt. Wir wünschen allen einen spannenden Showdown beim härtesten Ballonrennen der Welt. Auch wenn dieser vielleicht noch bin Dienstag früh gehen wird und in Litauen entschieden wird. Auf NOAA findet man derzeit alle möglichen Berechnungen. Kurt und Pascal sind sicherlich zwei Kämpfer, aber sie waren bereits am ersten Tag auf 3.800m, was sicherlich viel Ballast gekostet hat. Ballon und Technik sind bei beiden Mannschaften fast gleichauf, wobei Kurts Rennkorb ca. 20kg leichter ist.

SUI 2 darf man auch nicht vergessen. Sie haben mit der Freibourg Challenge einen sehr großen Sponsor und müssen / wollen das Rennen in die Schweiz holen. Außerdem waren sie am Anfang nicht allzu hoch, sodass bei denen sicherlich eine vierte Nacht drin ist. Am Ende werden vielleicht also auch die Letzten die Ersten sein.

trashttalk

#gb2015 #gordonbennett #eimerszenge #gasballon # gasballooning

 

Aug 31

Update 1:00 loc.

 

Tracks 31.08. 1 uhr

Wetterbetrachtung GB 2015 Blog

Vorab ein spannender Link, der seit Beginn des Rennens die metrologische Sicht relativ gut beschreibt. Aus taktischen Gründen veröffentlichen wir in diesem Jahr leider keine NOAA Trajektorien und weitere Wetterdeutungen mit Relevanz von uns, sonder bitten euch einmal selber schauen. Der Link hilft ein wenig.

SUI 2 APRS Link

Des Weiteren haben auch die Schweizer einen APRS Sender dabei. Den Link haben wir anbei  gefügt. SUI2 = HB9ELS (Das Symbol ist ein Auto! 😉

Wilhelm und Matthias geht es gut. Benni hatte heute viel Kontakt mit ihnen und ruht nun ein klein wenig nach drei wachen Nächten. Nachdem die Schweizer (SUI 1 und SUI 2) gesehen haben, dass unsere Ausgangslage gut war und die einsetzende Winddrehung sie zu weit nach Süden treibt, haben diese Ihre Taktik geändert und versuchen uns zu folgen. Mit ausreichendem Ballast werden wir versuchen weiter zu kämpfen. Sofern die Nacht weiterhin stabil bleibt und das Tor nach Litauen erreicht werden kann, dann wird es versucht. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg und die Wettervorhersagen sind leider sehr ungenau und teilweise lokal sehr abweichend.

stay tuned

#gb2015 #gordonbennett # eimerszenge #gasballooning #ballooning